Windows Embedded OEM Customer License Agreement

Das Microsoft OEM Customer License Agreement for Embedded Systems (OEM CLA) ist ein OEM Vertrag mit Microsoft. Dieser muss von jedem Embedded OEM Kunden unterzeichen werden, um Microsoft Embedded Produkte beziehen, lizenzieren und verkaufen zu können. Der authorizierte Microsoft Embedded Distributor (Avnet Silica) verwaltet alle Verträge zwischen dem OEM Kunden und Microsoft Ireland Operations Limited (MIOL). Der OEM CLA Vertrag regelt die allgemeine Rechtslage und definiert die Rechte und Pflichten eines Microsoft Embedded OEM Kunden, der Microsoft Embedded Produkte einsetzt.

Die elektronischen CLA Verträge werden durch Avnet Silica als Link per E-Mail zur Verfügung gestellt. Klicken Sie auf den Link im E-Mail, so erhalten Sie Zugriff auf das Microsoft Vertragsportal. Dort übermitteln Sie das CLA online. Sie werden dann von Microsoft eine eDocuSign Mitteilung per E-Mail erhalten, um das CLA elektronsich zu unterzeichnen. Wenn Microsoft den Vertrag elektronisch gegengezeichnet hat, können Sie als OEM Kunde bei Avnet Silica sofort Embedded Lizenzen bestellen.

Wenn eine andere Firma (Drittfirma) die Installation und/oder den Einkauf der Lizenzen für Sie als OEM tätigt, müssen Sie diese Firma als "Outsource Manufacturer" (OM) im Vertrag hinterlegen.

Eine Drittfirma, die für den OEM das Betriebssystemimage entwickelt, ist ein "3rd Party Integrator". Diesen können Sie ebenfalls elektronisch im Vertrag angeben.

Eine Drittfirma kann auch für beide Fälle eingetragen werden.

Das OEM Customer License Agreement (OEM CLA) ist ab der Unterzeichnung normalerweise für zwei Jahre gültig. In der Regel kontaktiert Microsoft Sie als OEM Kunden, 45 Tage vor dem Ablauf des Vertrages per E-Mail. Avnet Silica wird Sie ebenfalls erinnern.

Es gibt nur einen CLA Vertrag für alle Embedded Produkte.

Wie fülle ich das Windows Embedded eCLA aus

Schritt 1:

Fordern Sie den eCLA Link von Ihrem lokalen Avnet Silica Vertreter oder von folgender Adresse an: microsoft(at)avnet(dot)eu

Avnet Silica wird dann Ihre Kontaktdaten in ein Microsoft Onlinetool einpflegen und

Microsoft wird Ihnen direkt eine E-mail mit dem Link zum eCLA zusenden.

Schritt 2:

Klicken Sie auf den Link im E-Mail von Microsoft.
Dieser öffnet das eCLA in einem Browserfenster.

Schritt 3:

Füllen Sie das eCLA online aus. Alle mit einem "*" gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

  • "A company organized under the laws of" muss mit einem Ländernamen eingetragen werden, z.B. "Germany"
  • Bitte benutzen Sie unter "Job Title" die englische Berufsbezeichnung. Bitte verwenden Sie keinen akademischen Titel.
  • "Primary contact" kann z.B. ein technischer Ansprechpartner oder Projektmanager sein, der alle Informationen von Microsoft bekommen wird.
  • Normalerweise ist die "Company Ship to Information" die selbe wie die "Company Information". Die Ship-to Adresse ist wichtig: Nur dorthin kann Microsoft die OPKs (Installationsmedien) versenden.
  • Bitte wählen Sie aus dem Drop-Down Menü eine Kategorie für Ihr Embedded Gerät aus.
  • Wenn Sie eine Drittfirma als "3rd Party INSTALLER/Outsource Manufacturer" nutzen, fügen Sie diese Firma als "Outsource Manufacturer" (OM) hinzu. Ein OM darf für den OEM die Lizenzen einkaufen und/oder installieren.
  • Wenn Sie eine Drittfirma als "3rd Party INTEGRATOR" nutzen, fügen Sie diese Firma als "3rd Party Integrator" (TPI) hinzu. Ein TPI darf für den OEM die Betriebssystem-Images entwickeln.

Schritt 4:

Wenn alle Felder ausgefüllt sind, können Sie das Formular absenden (Save & Submit).

Wenn etwas inkorrekt ausgefüllt ist, bekommen Sie ein E-Mail zurück, um die Änderungen vorzunehmen. Wenn alles korrekt ist, werden die Daten direkt an Microsoft weitergeleitet.

Schritt 5:

Microsoft überprüft die Daten und sendet eine E-Mail mit dem eDocuSign Link direkt an den im Vertrag hinterlegten "Authorized Representative".

Wenn Sie diese E-Mail bekommen und den Vertrag nicht unterzeichnen dürfen, können Sie die E-mail per Link an eine andere Person intern weiterleiten. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich den Link in der E-mail.

Mit dem eDocuSign müssen Sie das eCLA elektronisch unterzeichnen. Dafür bitte Ihren Namen eingeben, die Terms & Conditions akzeptieren (Häkchen setzen) und Save & Submit klicken.

Schritt 6:

Microsoft unterschreibt den Vertrag elektronisch. Sie bekommen danach eine E-Mail, um sich über eDocuSign eine Kopie (Carbon Copy) des Vertrages anzusehen, abzuspeichern oder auszudrucken.

Schritt 7:

Gratulation: Sie sind jetzt ein Microsoft Embedded OEM und haben das Recht Microsoft Embedded Lizenzen unter den Embedded OEM Lizenzrechten einzukaufen und zu benutzen.

Wenn Sie Fragen zu diesem Vorgang haben, kontaktieren Sie das lokale
Avnet Silica Büro oder direkt:

Martin Grossen, eMVP
Franchise Manager Microsoft
Avnet EMG, Avnet Silica
Rössliweg 29b
CH - 4852 Rothrist
Switzerland
Tel: +41 79 444 74 19   


Christine Falke
Product Specialist Microsoft
Avnet EMG, Avnet Silica

Gruber Strasse 60c,
D-85586 Poing
Tel: +49 8121 777 334   
Germany

E-Mail: christine(dot)falke(at)avnet(dot)eu